Familienrecht

[:de]

Im Bereich des Ehe- und Familienrecht stehe ich Ihnen bei allen Problemen, in Zusammenhang mit den ehelichen und nichtehelichen Lebensgemeinschaften sowie der eingetragenen Lebenspartnerschaften zur Seite.

Trennung und darauf anschließende Scheidung bedeuten für Eheleute schweren, emotionalen Stress. Oft liegt auf den Schultern von nur einem der Ehegatten unerträgliche Last eigener Probleme, einschließlich minderjähriger Kinder. Solche Probleme wie Trennung und Scheidung von Ehegatten, mit daraus resultierenden Folgen dürfen nicht von  allein, wenn auch von einer starken Persönlichkeit, bewältigt werden.

Sich eines Rechtsanwalts in familienrechtlichen Fragen zu bedienen ist es so natürlich und vernünftig, wie die Bedienung durch einen Hausarzt. Der Rechtsanwalt ist eine zuverlässige  Person, dem Sie im Lösen rechtlicher Problemen voll vertrauen können.

Ausgewählte Schwerpunkte der familienrechtlichen Tätigkeit sind:

Ehe- und Scheidungsrecht

  • Eheverträge und Scheidungsfolgenvereinbarungen

  • Aufhebung der Ehe und Scheidung vor einjähriger Trennung

  • Einverständliche und streitige Ehescheidung

  • Zugewinnausgleich

Vermögensrecht

  • Neuregelung der Verwaltung, Benutzung und Auseinandersetzung bei Miteigentum; Probleme rund um das Familienheim

  • Ausgleichsansprüche unter den Eheleuten, gegenüber Kindern oder Schwiegereltern

  • Rückgewähr von Zuwendungen (Schenkungen; ehebedingte Zuwendungen)

  • Gesamtschuldnerausgleich unter Eheleuten; Bank- und Bausparguthaben; gemeinsame Darlehensverbindlichkeiten; Freistellungsansprüche

Unterhaltsrecht

  • Unterhalt minderjähriger und volljähriger Kinder

  • Trennungsunterhalt des Ehepartners und nachehelicher Ehegattenunterhalt

  • Unterhalt der nicht verheirateten Kindesmutter

  • Unterhalt der Eltern gegenüber den Kindern

  • Abänderung von Unterhaltstiteln (Jugendamtsurkunden, gerichtliche Beschlüsse, Vergleiche)

Sorgerecht

  • Abänderung von Entscheidungen und Vereinbarungen zum Sorgerecht / Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • gemeinsame und alleinige elterliche Sorge

  • Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • Personensorge, Vermögenssorge, Gesundheitssorge

Umgangsrecht

  • Umgangsrecht und Umgangspflicht des Vaters und der Mutter

  • Kindeswille

  • Brief- und Telefonkontakte

  • Umgangsrecht der Großeltern oder des/der früheren Lebensgefährten/in

  • Kosten des Umgangsrechts

Weitere Schwerpunkte im Familienrecht

  • Vermögensauseinandersetzung anlässlich der Ehescheidung

  • Hausratsteilung; Zuweisung der ehelichen Wohnung / Haus; Gewaltenschutz

  • Vaterschaftsanfechtung, Abstammung und Adoption

  • Versorgungsausgleich und Rentenanwartschaften

  • Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft und eingetragenen Lebenspartnerschaft

[:ru]

Im Bereich des Ehe- und Familienrecht stehe ich Ihnen bei allen Problemen, in Zusammenhang mit den ehelichen und nichtehelichen Lebensgemeinschaften sowie der eingetragenen Lebenspartnerschaften zur Seite.

Trennung und darauf anschließende Scheidung bedeuten für Eheleute schweren, emotionalen Stress. Oft liegt auf den Schultern von nur einem der Ehegatten unerträgliche Last eigener Probleme, einschließlich minderjähriger Kinder. Solche Probleme wie Trennung und Scheidung von Ehegatten, mit daraus resultierenden Folgen dürfen nicht von  allein, wenn auch von einer starken Persönlichkeit, bewältigt werden.

Sich eines Rechtsanwalts in familienrechtlichen Fragen zu bedienen ist es so natürlich und vernünftig, wie die Bedienung durch einen Hausarzt. Der Rechtsanwalt ist eine zuverlässige  Person, dem Sie im Lösen rechtlicher Problemen voll vertrauen können.

Ausgewählte Schwerpunkte der familienrechtlichen Tätigkeit sind:

Ehe- und Scheidungsrecht

  • Eheverträge und Scheidungsfolgenvereinbarungen

  • Aufhebung der Ehe und Scheidung vor einjähriger Trennung

  • Einverständliche und streitige Ehescheidung

  • Zugewinnausgleich

Vermögensrecht

  • Neuregelung der Verwaltung, Benutzung und Auseinandersetzung bei Miteigentum; Probleme rund um das Familienheim

  • Ausgleichsansprüche unter den Eheleuten, gegenüber Kindern oder Schwiegereltern

  • Rückgewähr von Zuwendungen (Schenkungen; ehebedingte Zuwendungen)

  • Gesamtschuldnerausgleich unter Eheleuten; Bank- und Bausparguthaben; gemeinsame Darlehensverbindlichkeiten; Freistellungsansprüche

Unterhaltsrecht

  • Unterhalt minderjähriger und volljähriger Kinder

  • Trennungsunterhalt des Ehepartners und nachehelicher Ehegattenunterhalt

  • Unterhalt der nicht verheirateten Kindesmutter

  • Unterhalt der Eltern gegenüber den Kindern

  • Abänderung von Unterhaltstiteln (Jugendamtsurkunden, gerichtliche Beschlüsse, Vergleiche)

Sorgerecht

  • Abänderung von Entscheidungen und Vereinbarungen zum Sorgerecht / Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • gemeinsame und alleinige elterliche Sorge

  • Aufenthaltsbestimmungsrecht

  • Personensorge, Vermögenssorge, Gesundheitssorge

Umgangsrecht

  • Umgangsrecht und Umgangspflicht des Vaters und der Mutter

  • Kindeswille

  • Brief- und Telefonkontakte

  • Umgangsrecht der Großeltern oder des/der früheren Lebensgefährten/in

  • Kosten des Umgangsrechts

Weitere Schwerpunkte im Familienrecht

  • Vermögensauseinandersetzung anlässlich der Ehescheidung

  • Hausratsteilung; Zuweisung der ehelichen Wohnung / Haus; Gewaltenschutz

  • Vaterschaftsanfechtung, Abstammung und Adoption

  • Versorgungsausgleich und Rentenanwartschaften

  • Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft und eingetragenen Lebenspartnerschaft

[:]